Echte Fleißarbeit: Berühmte Gebäude aus Streichhölzern in Norderstedt

 

Das Kapitol in Washington, Notre Dame oder der Buckingham Palace – 50 historische Gebäude gibt es in der Sonderausstellung in Norderstedt in Miniaturausgabe. Mit viel Geduld aus Streichhölzern nachgebaut. Wie das genau funktioniert und welche unserer nordischen Wahrzeichen es in die Ausstellung geschafft haben, zeigen wir Ihnen im Video.

 

Ohne Fleiß kein Haus

Rentner Franz Gruber aus Hessen hatte die zündende Idee, Wahrzeichen aus der ganzen Welt aus Streichhölzern zusammenzubauen. Insgesamt hat er bisher fast 12.000 Stunden Bastelarbeit in die maßstabgetreuen Kunstwerke gesteckt und dafür rund 750.000 Streichhölzer benutzt.

 

Weltweit eine der größten Sammlungen

Ausgestellt werden die Zündhölzer passenderweise im Feuerwehrmuseum Norderstedt. Die Sonderausstellung „Franz Grubers Streichholzwelt“ gilt als eine der größten Sammlungen originalgetreuer Nachbauten von historischen Gebäuden. Die Ausstellung ist bis zum 23. Juni geöffnet.

 

Laura Rihm / Carmen Gocht

 

Echte Fleißarbeit: Berühmte Gebäude aus Streichhölzern in Norderstedt
Mag ich