Tierisch gebraucht:

Durch seine Blutspende rettet Caspar seine Artgenossen

 

Blutspenden von Hunden werden dringend gebraucht. Caspar, der 3-jährige Berner Sennenhund von Judith und Heiko Wieben aus Neumünster, ist schon ein alter Hase in Sachen Aderlass. Alle sechs Monate wird ihm Blut abgenommen, damit andere Tiere gerettet werden können.

Ob auch ihr Hund geeignet ist und wie das genau funktioniert, zeigen die Reporter Kirsten Studt und Bastian Vollmer.

 

Blutbank für Hunde

 

Ein Unfall oder eine Erkrankung kann bei einem Tier leicht zu einer lebensbedrohlichen Situation führen, welche die Transfusion einer Vollblutkonserve erforderlich macht. Leider Kann nicht für jede Tierart Blut zur Transfusion bereitgestellt werden.

Welche Kriterien zum Beispiel ihr Hund erfüllen muss, um Blut zu spenden oder wie eine Bluttransfusion abläuft und weitere Informationen zur Blutbank lesen Sie unter www.tierklinik.de

Mag ich