Drei junge Menschen sterben bei Verkehrsunfall


Bei einem tragischen Verkehrsunfall sind am Sonntagmorgen in der Region Hannover drei junge Menschen ums Leben gekommen, zwei weitere wurden schwer verletzt.  Unter den Toten ist der Hannover-96-Nachwuchsspieler Niklas Feierabend. Offenbar hatte der Jung-Profi in der Nacht zu Sonntag seinen 19. Geburtstag nachgefeiert. Auf der Rückfahrt kam das Auto dann zwischen Hiddestorf und Pattensen auf schnurgerader Strecke von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Polizei sucht weiter nach der Unfallursache.

Irma Neves und Metin Turan berichten.

 

Niklas Feierabend stirbt bei Verkehrsunfall
Mag ich