Schlimme Unfälle in Niedersachsen


In Niedersachsen ereigneten sich am vergangenen Wochenende gleich zwei schreckliche Verkehrsunfälle.

In Visselhövede und in Westrhauderfehn klauten Jugendliche jeweils die Autos ihrer Eltern. In beiden Fällen endeten die illegalen Spritztouren tödlich. In Visselhövede starb ein 17-Jähriger, der mit einem stehenden Lastwagen kollidierte. In Westrhauderfehn ertranken ein 14- und ein 15-Jähriger, nachdem sie mit dem Auto in einen Kanal gefahren waren.

Unser Reporter Patrick Kreitz berichtet.

Mag ich