Kindergärten in Niedersachsen kostenlos - doch Eltern, Erzieher und Kommunen sind skeptisch


Die Abschaffung der Kitagebühren in Niedersachsen ist mit Sicherheit für viele Familien hier eine Erholung für die Haushaltskasse: Ab 1. August ist die Betreuung für Kinder ab drei Jahren kostenlos. Die Landesregierung  hat ihr Wahlversprechen eingelöst, da könnte man meinen, dass doch eigentlich alles super ist! 

Aber ganz so einfach ist es dann doch nicht - Eltern, Erzieher und Kommunen sind skeptisch. Wer soll das bezahlen und leidet die Qualität darunter? Suana Boeck fragt nach in unserem Talk der Woche.

Drei Jahre Kindergarten gratis in Niedersachsen: Das sagen Eltern, Erzieher und Kommunen
Mag ich