Nur mit meinem Team! Diese Mannschaften sind nominiert


Wer ist Ihr Team 2018? Wir stellen Ihnen die nominierten Mannschaften für den Ball des Sports vor. Am 15. Februar ist es soweit, dann ist die große Gala für die besten Sportler Niedersachsens. 

 

WASPO 98

 

Nach der sehr erfolgreichen Saison 2017/18 mit dem Gewinn aller nationalen Titel startet WASPO 98 Hannover in eine Saison der Superlative. Hannover wird Austragungsort des Final 8 der Königsklasse, der Champions League.  WASPO 98 hat sich vorgenommen, nicht nur alle deutschen Titel zu verteidigen, sondern auch die sportliche Qualifikation für die Champions League zu erreichen.


Handball-Damen des VfL Oldenburg

 

Seit mehr als 30 Jahren spielen die Handball-Damen des VfL Oldenburg in der höchsten deutschen Spielklasse und konnten sich in jüngster Vergangenheit stets einen Platz im Mittelfeld der Bundesliga sichern. Die Nachwuchsförderung nimmt seit jeher im sportlichen Konzept des VfL eine zentrale Rolle ein. Der Gewinn des DHB-Pokals 2018 bestätigt den eingeschlagenen Weg, junge Talente im Bundesligateam zu etablieren.


TSV Hannover Burgdorf

 

Die Mannschaft der TSV Hannover-Burgdorf begeistert nun schon in ihrem 10. Jahr in der Handball-Bundesliga die Sportregion Hannover. Die Saison 2017/2018 hat das Team mit einem 6. Platz abgeschlossen und liegt derzeit auf dem 6. Platz der stärksten Liga der Welt. Gekrönt wurde die Saison 2018 mit dem Erreichen des Pokalfinals. Die Mannschaft will auch die laufende Saison im Oberhaus der Handball-Bundesliga abschließen.


Doppelvierer der Frauen

 

Die Ruderinnen Marie-Cathérine Arnold (Hannoverscher Ruder-Club von 1880 e.V.), Carlotta Nwajide (Deutscher Ruder-Club von 1884 e.V.), Franziska Kampmann (Ruderverein Waltrop von 1928 e.V.) und Schlagfrau Frieda Hämmerling (Rudergesellschaft Germania e.V. Kiel) konnten bei der Weltmeisterschaft jubeln. Der Frauen-Doppelvierer hat sich in einem spannenden Rennen WM-Silber erkämpft. Auch die beiden Weltcupsiege in Linz und Luzern zeigen deutlich, dass das Boot mit Beteiligung der beiden niedersächsischen Athletinnen in der Weltspitze angekommen ist.


Bundesligistinnen VfL Wolfsburg

 

Die Frauen des VfL Wolfsburg gewannen im Jahr 2018 nicht nur zum vierten Mal in ihrer Geschichte die Deutsche Meisterschaft, sie holten auch zum vierten Mal in Folge nach 2015, 2016 und 2017 den DFB-Pokal nach Niedersachsen. Und auch der Gewinn des Tripple wäre fast gelungen. Im Endspiel der UEFA Women’s Champions League unterlag die Mannschaft des Jahres 2017 von Stephan Lerch erst in der Verlängerung Olympique Lyon.

Mag ich