Diese Bibel kostet eine Million Euro und wird momentan in Hamburg aufbewahrt

 

Die Fust-Schöffer-Bibel ist 557 Jahre alt und die vierte gedruckte Bibel überhaupt. Das jahrhundertealte Exemplar ist ein Original aus Johann Gutenbergs Druckpresse und hat eine Reise über Norditalien, England und zuletzt Deutschland hinter sich.

 

Das macht die Bibel so wertvoll

 

Der Druck auf Pergamentpapier, Schmuckinitialen aus Italien und die Eintragung von Drucker und Verleger machen das Buch so wertvoll. Auktionator Cristoph Calaminus über die Bibel: "Das ist eine große Ehre, das ist was, also auch in unserer Welt, etwas Besonderes so ein Buch in einer Aktion anbieten zu können. Also wir sind froh und dankbar, dass diese Familie uns dieses Buch anvertraut hat zur Versteigerung und ich habe wirklich schon viele alte, besondere und sehr seltene Bücher gesehen, aber so ein Buch ist wirklich auch für mich etwas sehr besonderes."

 

Es gibt nur drei Exemplare dieser Bibel

 

Weltweit existieren nur drei Exemplare dieser Bibelausgabe. Eine davon, bestehend aus zwei Büchern, wird am kommenden Montag im Auktionshaus Ketterer Kunst in Hamburg versteigert.

 

Laura Rihm / Antonia Giese 

Mag ich