Gegenwind


Wind  gibt es auf hoher See eigentlich immer und trotzdem scheinen einige Windparks im Moment eher in einer Flaute zu stecken. Schlagzeilen machte die ein oder andere Firma der Offshore-Industrie zuletzt mit Entlassungen oder einem Windpark, der Strom verbraucht anstatt zu liefern. Grund genug für ein paar Branchenvertreter jetzt mal ordentlich die Werbetrommel für ihre Offshore-Projekte zu rühren. 


Wie gut die Branche tatsächlich aufgestellt ist, haben sich Jaqueline Burmeister und Alina Stiegler vor Juist angesehen.

Windpark Karte
Schlagworte
Mag ich