DGzRS: So arbeiten die Lebensretter auf Nord- und Ostsee

 

Immer einsatzbereit, immer unter Hochspannung um Leben zu retten: Das sind sie, die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, besser bekannt als die Seenotretter. Sie sind täglich an Nord- und Ostsee unterwegs, die nördlichste Station Deutschlands ist in List auf Sylt. Wir haben die Besatzung dort einen Tag bei ihrer Arbeit begleitet.

Wie der Alltag der Crew und eine Rettung auf hoher See aussieht, sehen Sie im Video.

 

Helfer auf Hilfe angewiesen 

Die Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ist komplett spendenfinanziert und kann ihre Unterstützung daher gut gebrauchen.

 

Spendenkonto:

Sparkasse Bremen

IBAN: DE36 2905 0101 0001 0720 16

BIC: SBREDE22

 

 

Maria Patz/ Elena Rosemeyer

Mag ich