Insgesamt waren 3350 Polizeibeamte im Einsatz. So viele wie bei keinem Fußballspiel zuvor.

 

Grund zum Feiern hatten die Jungs von Hannover 96 nach dem Derby- Debakel nicht. Die 0:3-Pleite der Roten gegen Eintracht Braunschweig ließ die Emotionen hochkochen. Die Fans machten ihrem Ärger über den drohenden Abstiegskampf sogar gewaltsam Luft. Vor der Arena in Hannover fingen sie die Mannschaft und Trainer Tayfun Korkut ab, Flaschen und Böller flogen, die Polizei musste einschreiten.

Unsere Reporterin Gislind von Vegesack, Karim Leifheit und Jan Bockemüller über das aggressive Nachspiel.

 

Korkut Hannover 96
Mag ich