Depression oder Burnout? Hier bekommen Sie Hilfe

 

Das ehemalige Jagdschloss Blomenburg in schleswig-holsteinischen Selent ist ab heute eine Luxusklinik für Menschen mit Depressionen. Ein Tag in der Klinik kostet rund 550 Euro. Qualifizierte Hilfe bei Depressionen gibt es natürlich auch günstiger. 

 

An wen kann ich mich bei Depressionen wenden?

 

Es gibt ein kostenloses Info-Telefon der Deutschen Depressionshilfe, das Angehörigen und Betroffenen den Weg zu Anlaufstellen im Versorgungssystem anzeigen soll.

 

Außerdem können Sie rund um die Uhr und kostenfrei bei der Telefonseelsorge anrufen: 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222 · 116 123 oder chatten.

 

Auf der Seite https://ifightdepression.com/de/selbsttest gibt es einen kostenlosen und anonymen Selbsttest, der Hinweise darauf geben kann, ob eine Depression vorliegt.

 

Für Kinder und Jugendliche gibt es die Nummer gegen Kummer.

 

Ambulante Behandlung in dringenden medizinischen Fällen: Ärztlicher Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen, telefonisch erreichbar unter 116 117 (rund um die Uhr)

 

Bei lebensbedrohlichen Notfällen: immer den Rettungsdienst rufen, telefonisch erreichbar unter der 112 (rund um die Uhr).

 

Maria Patz

 

Mag ich