„Das ihr an Menschen denkt in der Welt, denen es nicht so gut geht, freut uns.“

 

Sie waren die Belohnung für soziales Engagement: Die Band Culcha Candela schaute in der IGS in Lüneburg vorbei. Die Schülerinnen und Schüler haben bei einem selbstorganisierten Spendenlauf 7.200 Euro für die Kindernothilfe gesammelt - für den Kampf gegen Kinderarbeit in Äthiopien.

 

Und dafür gab es als Dankeschön den promineten Besuch, unsere Reporterin Sarah Jürs war dabei.

 

Culcha Candela
Schlagworte
Mag ich