Besonderer Corona-Auftrag: Nationalpark-Ranger wird zu Indiana Jones

 

Holger Spreer lebt seit sechseinhalb Jahren auf der Hallig Süderoog in Schleswig-Holstein und arbeitet als Ranger für den Nationalpark Wattenmeer. Eigentlich kümmert er sich dort um die Tiere, doch wegen Corona erhält er jetzt einen Spezial-Auftrag. Zusammen mit seinem Praktikanten Paul Rusch begibt er sich auf eine spannende Mission, die an ein Indiana Jones-Abenteuer erinnert.

 

Mehr über Holger Spreers besondere Corona-Mission erfahren Sie im Video.

 

Henrike Rosenwinkel

Mag ich