Sinnlose Verwüstung in Preetz


Es sind Bilder, die wirklich fassungslos machen. Bilder der Zerstörung und Verwüstung - und das ausgerechnet in einer Förderschule in Preetz. Unbekannte haben dort am vergangenen Wochenende randaliert, ein Feuer gelegt und sogar die Therapiegeräte für die körperlich und geistig behinderten Schüler zerstört.  Der Preetzer Bürgermeister spricht von einem "gezielten Anschlag“.  Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 120.000 Euro.

Henrike Rosenwinkel berichtet.

Verwüstung Förderschule Preetz
Mag ich