Baden, ohne nass zu werden? Das geht!

 

Waren Sie diesen Sommer schon einmal baden? Bestimmt. Aber haben Sie auch schon "Waldbaden" probiert? Diese traditionelle Entspannungsmethode aus Japan ist nun auch zu uns herübergeschwappt und wird in Hamburg von der Naturpädagogin Angela von der Geest angeboten.


Im Naturschutzgebiet Höltigbaum bei Hamburg ist sie die Bademeisterin. Angela von der Geest hat Japanologie studiert und bietet den Teilnehmern ihres Kurses seit sieben Jahren an, einmal ins Grüne einzutauchen.

Den Wald richtig begreifen durch den Einsatz aller menschlichen Sinne und dabei zu sich selbst finden und dem Stress des Alltags entfliehen. Das verspricht die japanische Bademethode, die in Japan schon lange als Wohltat für Körper, Geist und Seele angepriesen wird.

Bei der meditativen Reise durchs Grüne hat unsere Reporterin Rebekka Kaiser einen Kurs begleitet.

Mag ich