Verkehrschaos zum Ferienstart in Hamburg

 

Alle die in Hamburg mit der S-Bahn fahren, haben am Donnerstagmorgen ein Chaos erlebet.

Zwischen Altona und Othmarschen ging da nichts mehr und das wird auch noch einige Wochen so bleiben. Der Grund vom 20. Juli und bis zum 29. August kommt es auf verschiedenen S-Bahn-Strecken zu Einschränkungen, wegen Bauarbeiten an der Eisenbahnüberführung über die Julius-Leber-Straße in Hamburg-Altona und rund um die S-Bahn-Station Altona.

Aber auch auf der Linie U3 gibt’s bis September Schwierigkeiten, wegen Instandhaltungsmaßnahmen.

Weitere Infos zu den Behinderungen erfahren Sie auch beim HVV unter http://www.hvv.de/ueber-uns/aktuelles/.

 

Warum die Situation besonders für Pendler schwierig wird, berichtet Reporterin Katharina Delling. Sie hat sich für Sie durch das Verkehrschaos im Hamburger Westen geschlagen und hat aber noch einen Vorteil gefunden.

Schlagworte
Mag ich