Hamburg – Dar es Salaam

 

Warum Schüler aus Eppendorf den Alltag in Tansania erleben sollen

 

Zwischen dem Helene Lange Gymnasium in Hamburg und der Kiluvya Secondary School im tansanischen Dar es Salaam liegen Luftlinie 7253 Kilometer, und kulturell, sprachlich und gesellschaftlich liegen dazwischen sogar Welten.

Doch dank einer Städtepartnerschaft können die deutschen und tansanischen Schüler für ein paar Wochen in die Welt des anderen eintauchen. Dadurch wird deutlich, dass die Unterschiede doch eigentlich gar nicht so groß sind, wie unsere Reporterin Suzan Üner festgestellt hat.

>> Wenn Sie mehr über das Schüleraustauschprogramm in Dar es Salaam wissen möchten, dann schauen Sie unter www.hlg-hamburg.de 

Helene Lange Gymnasium
Schlagworte
Mag ich