Auf dem Weg zum Straßenwärter: "Für Männer ist das ein Traumjob!"


Dritter Teil unserer Wochenserie über Ausbildungen beim Land Niedersachsen: Dieses Mal nehmen wir sie mit in die Wesermarsch - um genauer zu sein auf das 200 Kilometer lange Straßennetz der Region. Das ist der Arbeitsplatz von Till Wyludda.

Er muss zwar unheimlich früh raus, sagt aber: "Für Männer ist es ein absoluter Traumjob." Warum? Mareike Baumert hat den angehenden Straßenwärter bei seiner Arbeit begleitet. 

>> Sehen Sie hier Teil 1 unserer Wochenserie: Das verbirgt sich hinter der Ausbildung zum Wasserbauer
>> Sehen Sie hier Teil 2 unserer Wochenserie: Das lernen Azubis am Staatstheater Oldenburg

Ausbildung zum Straßenwärter
Mag ich