Auffangstation in Friedrichskoog lässt „Stormy“ wieder frei


Diesen Mittwoch hatte „Stormy“ seinen großen Tag. Vor einigen Wochen hatte ein Sturm das Robbenbaby auf der Elbe nach Hamburg getrieben.

In einer großen Rettungsaktion wurde Stormy damals in die Tierauffangstation nach Friedrichskoog gebracht.

Doch mittlerweile ist das Baby flügge. Unser Reporter Tobias Deckert hat es bei seiner Reise in die Freiheit begleitet.

Robbe Stormy
Mag ich