Auf einen Schlag 30.000 Euro? Eine Familie macht das Selbstexperiment

 

So viel Geld mit einem Mal zu bekommen, das hätte wohl jeder gerne mal. Eine Familie aus Visselhövede im Landkreis Rotenburg hat das Experiment gewagt, in dem sie statt des monatlichen Hartz-IV-Betrages den kompletten Jahresanspruch auf einmal ausgezahlt bekommen. Das Experiment "Zahltag: Ein Koffer voller Chancen" läuft ab heute Abend auf RTL.

Der Weg raus aus Hartz IV kann sehr lang und mühsam sein, das weiß Conny Bergmann aus Visselhövede. Mit ihren Kindern lebte die gelernte Einzelhandelskauffrau zehn Jahre vom Arbeitslosengeld 2, bis sie sich auf das TV-Experiment einlässt - ohne zu ahnen, was die plötzliche Perspektive durch Geld bedeutet.

Beobachtet wird das Experiment von drei Experten: Ilka Bessin, die mit Geschichten aus ihrer Hartz-IV-Vergangenheit als "Cindy aus Marzahn" bekannt wurde, Gründungsberater Felix Thönnessen, und dem Ex-Bürgermeister von Berlin-Neukölln Heinz Buschkowsky.

 

Wie Familie Bergmann ihr Geld investiert, das hat Mareike Baumert aber schon im Voraus erfahren dürfen.

Mag ich