Anwohner demonstrieren für Flüchtlinge


Hanna Kölle hat zusammen mit zwei Freunden am vergangenen Wochenende 750 Nachbarn auf die Straße gebracht, um für die Flüchtlingsunterkunft am Ohlsdorfer Friedhof zu demonstrieren.

Deren Bau wurde nämlich durch eine Klage von vier Anwohnern bis auf weiteres gestoppt.

Wie sich die Fronten verhärten und was die Kläger doch noch von ihrer Position abbringen könnte, zeigen Ihnen unsere Reporterinnen Katrin von Danwitz und Dania Maria Hohn.

Anwohner in Klein Borstel demonstrieren für Flüchtlinge
Mag ich