Anti-Terror-Übung in Kiel


In der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt fand am Donnerstag die nach Polizeiangaben bislang größte Anti-Terror-Übung im öffentlichen Raum statt.

Die rund 1500 Polizisten, Rettungskräfte und Helfer trainierten für verschiedene Szenarien, die hoffentlich nie eintreten.

Wie echt diese Szenarien aussahen und ob die Einsatzkräfte am Ende zufrieden waren, wissen Catharina Tomm und Ricarda Thurow-Hartmann.

Anti-Terror-Übung in Kiel
Mag ich