"Anders Amen": Pastorinnen-Ehepaar aus Eime hat einen Queer-Kirchen-Youtube-Kanal

 

Kirche ist konservativ und bieder? Nicht in Eime (LK Hildesheim). Steffi und Ellen Radtke sind lesbisch, verheiratet und Pastorinnen in der evangelischen Gemeinde. In einem Youtube-Videotagebuch berichten sie über ihr Leben als gleichgeschlechtliches Paar und zeigen, dass Kirche auch tolerant und offen sein kann.

 

Wie die Pastorinnen Kirche und Homosexualität verbinden und was die Gemeinde davon hält, sehen Sie im Video.

 

Kirche und queer – das geht

 

Kennengelernt haben Steffi und Ellen sich im Theologiestudium in Berlin. Vor drei Jahren ist das gleichgeschlechtliche Paar nach Eime im Landkreis Hildesheim gezogen. Ihre Anstellung als Pastorinnen war für die Gemeinde in dem 1.800 Seelen-Dorf kein Problem. "Natürlich wird die Gemeinde vorher gefragt, ist das in eurem Sinne, könnt ihr das annehmen. Und es gibt aber keine Probleme, das völlige Normalität", erklärt Dr. Johannes Neukirch von der Evangelischen Landeskirche Hannover.

 

Videoblog für mehr Toleranz

 

Mit ihrer offenen und sympathischen Art kommen die Pastorinnen aber nicht nur in der Gemeinde, sondern auch auf Youtube gut an. Mitte Januar haben sie ihren Videoblog „Anders Amen“ gestartet. In den Videos reden sie buchstäblich über Gott und die Welt. Die Bibel und Gottesdienste sind dort genauso Thema wie Schwangerschaft, Zeltdiscos und natürlich Homosexualität.

 

"Anders Amen" ist ein Klick-Hit

 

1.000 Follower in einem halben Jahr  - das hatten Steffi und Ellen sich ursprünglich vorgenommen. Aber schon nach drei Tagen war dieses Ziel erreicht. Inzwischen haben die Beiden fast 5.000 Abonnenten. Videos wie „Warum machen lesbische Pastorinnen Youtube“ und „Sonntags frei als Pastorinnen“ wurden über 18.000 Mal geklickt.

Jeden Mittwoch um 19.00 Uhr wollen Steffi und Ellen einen neuen Beitrag auf dem Youtube-Kanal veröffentlichen und dort ihre Botschaft von Offenheit und Toleranz weiterverbreiten. Hier geht es direkt zu „Anders Amen“.

 

Shari Jung / Luisa Ziegler

Mag ich