Trecker-Verwüstung in Albersdorf: Die Polzei sucht weiterhin Zeugen

 

Plötzlich kam der Trecker durch die Wand

 

Ein Szenario wie im Film ereignete sich in den frühen Morgenstunden in Albersdorf. Ein unbekannter Täter entwendete erst den Trecker mit dazugehöriger Ackermaschine vom Hof des Landwirtes Dallmeier-Tießen, dann liefert sich der Unbekannte mit dem Landwirt eine wilde Verfolgungsjagd, die in der Hauswand von Ehepaar Höpfner endet. Bisher fehlt jeder Spur von dem Täter.

Reporterin Jana Schubert war am Tatort und hat mit den Geschädigten gesprochen.

>> Die Polizei hat folgende Täterbeschreibung herausgegeben: Ca. 20-25 Jahre alt, etwa 170 cm groß, dunkles Oberteil und helle Jeans, gut gebräunt, auffällig sind seine markant gegelten und ca. 4 cm nach oben zum Kamm frisierten schwarzen Haare - eine Art Irokesen-Schnitt. Der Mann dürfte Kenntnisse im Traktorfahren haben.

Wer Hinweise zu der Person geben kann, melde sich bitte bei der Polizei in Albersdorf unter 04835-310.

 

Albesrdorf: Plötzlich kam der Trecker durch die Wand
Mag ich