Neues Trainingszentrum in Hamburg eröffnet


Hafenarbeiter, Seeleute und Menschen auf Bohrinseln oder Offshore-Windanlagen arbeiten häufig vor schönster Kulisse. Doch so schön der Arbeitsplatz auch ist, so gefährlich kann es auch sein. Immer wieder kommt es zu Unfällen mit schlimmen Folgen. Um dafür trainieren zu können, was im Notfall zu tun ist, gibt es jetzt in Hamburg ein neues Trainingszentrum.

Franziska Starck und Katrin von Danwitz konnten sich schon vor der offiziellen Eröffnung umschauen und zeigen Ihnen im Video, wie das Trainingszentrum von innen aussieht.

Realistische Bedingungen


In dem Trainingszentrum kann unter anderem ein Helikopter-Absturz simuliert werden. Die Helikopter-Anlage ist das neue Herzstück im maritimen Ausbildungszentrum ma-co (kurz für maritimes competenzcentrum). Bislang mussten die Fachkräfte aus Norddeutschland für solche Fortbildungen bis nach England oder in die Niederlande reisen. Für viele Jobs am und auf dem Wasser sind solche Lehrgänge Pflicht. In den neuen Räumlichkeiten des ma-co lernen die Teilnehmer alles rund um das Thema Sicherheit auf See: Erste Hilfe, Brandschutz, Seenotrettung.

Trainingszentrum ma-co in Hamburg
Mag ich