Ärger um Luftverschmutzung in Hamburg


In Hamburg herrscht dicke Luft. Und das liegt vor allem am Senat. Der tut nämlich viel zu wenig für den Umweltschutz und ist deshalb verantwortlich für die extrem schlechten Messwerte in der Luft. Das meinen zumindest Umweltverbände und Anwohner und haben deshalb geklagt.

Was sie sich davon erhoffen, zeigt unsere Reporterin Marina Daub.

Luftverschmutzung
Mag ich