AKTUELLES AUS HAMBURG UND SCHLESWIG-HOLSTEIN

Jedes vierte Schulkind in Schleswig-Holstein hat psychische Probleme

Vom

Eine Studie der DAK-Krankenkasse hat die psychischen Probleme von Schulkindern untersucht. Depressionen, Angst- und Entwicklungsstörungen sind die häufigsten Erkrankungen. Mädchen sind dabei doppelt so häufig betroffen wie Jungen.

Mehr

Dschungelcamp 2020: Toni Trips legt Mobbing-Geständnis ab, ihre Oma wusste von nichts

Vom

Nach ihrem Mobbing-Geständnis kennt nun ganz Deutschland die schwierige Vergangenheit von Sängerin Toni Trips. Die 22-Jährige lebt in Hamburg mit ihrer Oma in einer WG, sie haben ein vertrautes Verhältnis und doch kannte Oma Finka Ivanic nicht die ganze Vergangenheit ihrer Toni. Wir haben die 73-Jährige in der WG besucht und mit ihr über Toni gesprochen.

 

Mehr

Hamburg trauert um Jan Fedder – Großer Abschied an seinem Geburtstag

Vom

Genau heute, am Tag seiner Trauerfeier wäre Jan Fedder eigentlich 65 Jahre alt geworden. Aber es sollte alles anders kommen. So blieb nur sein Wunsch, seine Trauerfeier möge im Michel stattfinden. Dazu gibt's auch unseren Live-Ticker auf Twitter. Hier berichten wir über den Trauertag in Hamburg.

Mehr

11 Brände in acht Monaten: Feuerwehrmann als mutmaßlicher Serienbrandstifter vor Gericht

Vom

Ein 51-jähriger Mann aus Sierksrade muss sich ab heute vor dem Lübecker Landesgericht im Prozess um eine Brandstiftungsserie verantworten. Ihm wird vorgeworfen, zwischen November 2018 und Juni 2019 elf Brände auf landwirtschaftlichen Betrieben gelegt zu haben. Absurderweise ist der Angeklagte selbst Feuerwehrmann. Zeugen lieferten am ersten Prozesstag Anhaltspunkte für ein mögliches Motiv: Rache nach einem Streit auf der Arbeit.

Mehr

Eichhörnchen beinahe geköpft, weil Futterhaus zu eng war

Vom

Im Winter fällt Nagern die Futtersuche besonders schwer. Zum Teil verhindern gefrorenen Böden den Zugriff auf die vorher vergrabenen Nüsse. Da kommt den hilfesuchenden Eichhörnchen ein von Menschen aufgestelltes Futterhaus genau richtig. Aber nicht, wenn es sich um eine Fehlkonstruktion handelt.

Mehr

Immer weniger Organspender im Norden – Bremen ist die Ausnahme

Vom

Im vergangen Jahr 2019 ist die Zahl der Organspender und Organtransplantationen in fast allen norddeutschen Bundesländern gesunken. 2019 spendeten zum Beispiel in Niedersachsen 59 Menschen nach ihrem Tod eines oder mehrere Organe – 2018 waren es noch 62 Menschen. 

Mehr

Koberer auf dem Kiez: Wie Fabian Zahrt Frauen in den Stripclub lockt

Vom

Er ist ein echtes Original: Fabian Zahrt arbeitet seit fast 30 Jahren auf der Reeperbahn. Seit 10 Jahren ist er Koberer in Europas einzigem Strip-Club nur für Frauen: Bei „Olivias wilden Jungs“ in der Großen Freiheit. Mit Sprüchen wie „Nacktes Männerfleisch, gönn dir mal was“ lockt er die Frauen in den Club.  

Mehr

Glühwein im Bach entsorgt? Weihnachtsreste verschmutzen Wasser in Düpenau

Vom

In Düpenau in Schenefeld ist literweise Glühwein in einen Wiesenbach gelangt. Ein Zeuge rief die Polizei, weil eine dunkle Flüssigkeit aus einem Rohr in den Bach floss. Die Beamten stellten fest, dass die Weihnachtsreste über die Regenwasserkanalisation einer ortsansässigen Firma in den Bach gelangten. „Versehentlich“, behauptete zumindest der Unternehmer.

Mehr

Über 6.000 Euro Miete im Monat: Muss das St. Pauli-Museum jetzt schließen?

Vom

Von Mieterhöhungen können wohl viele im Norden ein Liedchen singen. Aber eine Mieterhöhung von schlappen 1.000 €? Das ist eine Menge Geld und die trifft auch Kiez-Fotograf Günter Zint ziemlich hart. Er führt das berühmt berüchtigte Sankt Pauli-Museum auf der Davidstraße und zeigt hier die Entwicklung Sankt Paulis – von den Anfängen des Amüsierviertels bis heute. Welche Schätzchen sich hier verbergen, sehen Sie im Video.

Mehr

Kein Geld fürs Miniatur Wunderland in Hamburg? Dann machen Sie mit bei der Umsonst-Aktion

Vom

Es ist ein kleines Geschenk an Modelleisenbahn-Fans mit schmalem Geldbeutel: Jetzt gibt’s freien Eintritt fürs Miniatur Wunderland in Hamburg.

Mehr