Jahrhundertealte Technik: Auf den Spuren des „Einbecker Blaudrucks“ Mehr
640 Jahre alt: Die Bremer Kogge im Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven Mehr
Teil der Identität: Die Geschichte der ostfriesischen Teekultur Mehr
1 2 3

WISSEN X-AKT: TRENDS AUS FORSCHUNG & TECHNIK

Gravitationswellen entdeckt: Was bedeutet dieser Erfolg für die Wissenschaft?

Vom

In diesem Jahr ging der niedersächsische Staatspreis an die Forscher vom Albert-Einstein-Institut in Hannover. Mit dem Nachweis von Gravitationswellen ist ihnen eine der größten Entdeckungen unserer Zeit gelungen. Was das für die Wissenschaft bedeutet und was überhaupt hinter diesen besonderen Wellen steckt - für haben für unsere Reihe Wissen X-akt nachgefragt.

Mehr

Das vielfältige Leben im Wattenmeer

Vom

Im niedersächsischen Wattenmeer muss man ganz genau hinschauen. Denn nur dann sind die vielen kleinen Bewohner zu sehen, die dort ihren Lebensraum haben. Was der Nationalpark Wattenmeer sonst noch alles zu bieten hat, zeigt Ihnen unsere Reporterin Neele Knetemann für unsere Reihe Wissen X-akt.

Mehr

Die Böttcherstraße: Eine geschichtsträchtige Straße mitten in Bremen

Vom

Sie ist Bremens heimliche Hauptstraße: Die Böttcherstraße. Vor rund 600 Jahren galt die Gasse als wichtigste Verbindung zwischen der Weser und dem Marktplatz. Dort verdienten die Böttcher, also Handwerker, die alle Arten von Gefäßen und Behälter herstellten, ihren Lebensunterhalt. In unserer Reihe Wissen X-akt zeigt Ihnen unsere Reporterin Isabell Seifert, welchen Zweck die Straße heute erfüllt und welche Geheimnisse in den Grundmauern stecken.

Mehr

Hinter den Kulissen des Bremer Flughafens

Vom

Mit einer mehr als 100-jährigen Geschichte ist der Bremer Flughafen ein traditionsreiches Tor zur Welt. Natürlich muss am Flughafen immer dafür gesorgt werden, dass alles reibungslos abläuft und die Menschen möglichst ohne Probleme in die Ferien oder zu Geschäftsterminen reisen können. Für unsere Rubrik Wissen X-akt hat sich unser Reporter Patrick Kreitz informiert, was hinter den Kulissen passiert. 

Mehr

Zu Gast bei der Ausgrabungsstätte in Schöningen

Vom

Auch wenn es nicht jeder auf Anhieb vermuten mag, liegt in Niedersachsen eine der wichtigsten archäologischen Ausgrabungsstätten der Welt. Genauer gesagt liegt diese in Schöningen. Der bekannteste Fund sind die „Schöninger Speere“. Regelmäßig kommen Forscher aus aller Welt zu Besuch und zurzeit ist wieder ein Team von Wissenschaftlern zu Gast.

Mehr

Anzeige