Jahrhundertealte Technik: Auf den Spuren des „Einbecker Blaudrucks“ Mehr
Riesen-Skelett auf Wangerooge: Gestrandeter Wal kehrt auf Insel zurück Mehr
Faszinierende Fossilien: Dinosaurier-Ausstellung in Braunschweig Mehr
1 2 3

WISSEN X-AKT: TRENDS AUS FORSCHUNG & TECHNIK

Auf den Spuren des „Einbecker Blaudrucks“

Vom

Seit über 300 Jahren werden beim „Einbecker Blaudruck“ Stoffmuster traditionell gefärbt. Heute ist der Besitzer einer der letzten seines Standes.

Mehr

Die Bremer Kogge im Deutschen Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven

Vom

Die Bremer Kogge kann ein stolzes Alter vorweisen. Sie ist 640 Jahre alt, doch ihre Umgebung erstrahlt nun in neuem Glanz. Im Deutschen Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven lässt sich das Handelsschiff aus dem Mittelalter endlich wieder bewundern. Zuvor war die Halle des Wracks nämlich komplett saniert worden.

Mehr

Die Geschichte der ostfriesischen Teekultur

Vom

Gerade bei dem derzeitigen Schmuddelwetter geht doch nichts über eine schöne Tasse Ostfriesentee. Es ist das Nationalgetränk zwischen Emden, Leer und Aurich. 300 Tassen Tee trinkt ein Ostfriese im Jahr - zwölfmal mehr als der Rest der Deutschen.

Mehr

Hinter den Kulissen des Braunschweiger Schoduvels

Vom

Es ist Karnevalszeit. Das Highlight für viele Jecken in Niedersachsen ist der Braunschweiger Schoduvel, Norddeutschlands größter Karnevalsumzug. Für unsere Reihe Wissen X-akt blicken wir hinter die Kulissen.

Mehr

Gorleben und seine protestreiche Geschichte

Vom

Der Ort Gorleben steht seit nunmehr 40 Jahren wie kaum ein anderer für Begriffe wie Atommüll, Widerstand oder Endlagersuche. Anfänglich galt die Region im Osten Niedersachsens als dünn besiedelt und strukturschwach. Dass im Wendland aber eine große Protestbewegung gegen Castortransporte, Zwischenlager und das geplante Endlager aufkommen würde, hatten die Politiker damals nicht erwartet!

Mehr

Anzeige