Beiträge zum Schlagwort Landwirtschaft

Rinder in Rendsburg-Eckernförde von Herpesvirus befallen

Vom

Nach Geflügel- und Schweinepest ist eine weitere Tierkrankheit ausgebrochen: Im Kreis Rendsburg-Eckernförde greift das Herpesvirus um sich. Ein Todesurteil für mehr als 650 Rinder im Land!

Mehr

Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast im Talk der Woche

Vom

„Leute, esst mehr Wildschein!“ - das fordert Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast (CDU). Hintergrund ist die drohende afrikanische Schweinepest. Zur Vorbeugung werden in Niedersachsen deshalb Wildschweine geschossen. Wenn es nach der Ministerin geht, muss dann auch der Fleischkonsum beworben werden. Wir haben sie zum Talk der Woche getroffen!

Mehr

Klimawandel bedroht Kohlernte in Dithmarschen

Vom

Dithmarschen ist bekannt als Deutschlands „Kohlkammer“: Auf 280 Gemüsehöfen werden dort jedes Jahr über 80 Millionen Kohlköpfe im Wert von 25 Millionen Euro geerntet. Doch gerade an der Westküste zeigen sich die Auswirkungen des Klimawandels und bereiten den Landwirten nun große Sorgen.

Mehr

Niedersachsen bereitet sich auf Ausbruch von Schweinepest vor

Vom

Die Afrikanische Schweinepest bedroht auch die Landwirtschaft in Deutschland. Mit großer Sorge blicken auch die Landwirte in Niedersachsen auf einen möglichen Ausbruch der Krankheit. In Molbergen im Landkreis Cloppenburg trifft Schweinebauer Thomas Gardewin deshalb bereits seine eigenen Vorkehrungen.

Mehr

Angst vor Afrikanischer Schweinepest in Schleswig-Holstein

Vom

Die afrikanische Schweinepest kommt unweigerlich auch auf Deutschland zu. Die negativen Auswirkungen auf Schweinebauern in Schleswig-Holstein wären dabei enorm. Deshalb beratschlagen sich Jäger und Bauern zurzeit, wie man am besten vorsorgt, um den Ausbruch direkt zu verhindern.

Mehr

Anzeige