Beiträge zum Schlagwort Kriminalität

Hamburg-Billstedt: Ein Stadtteil kämpft gegen Vorurteile

Vom

Der Hamburger Stadtteil Billstedt hat nach wie vor mit einem schlechten Ruf zu kämpfen. Viele sehen in ihm ein Brennpunktviertel, welches von Kriminalität geprägt ist. Für die rund 70.000 Menschen, die dort leben, ist dies kein schönes Gefühl. Sie wünschen sich für Ihr vielfältiges Zuhause eine zweite Chance. Wir haben uns in Billstedt umgeschaut!

Mehr

Schleswig-Holstein: Verfassungsschutzbericht 2017 vorgestellt

Vom

Am Donnerstag stellte Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) den Verfassungsschutzbericht 2017 vor. Grote warnte dabei vor der Bedrohung durch islamistischen Terrorismus und auch vor der sogenannten „Identitären Bewegung“ und deren rechten Tendenzen.

Mehr

Verfassungsschutzbericht Niedersachsen 2017 präsentiert

Vom

Die Bedrohungen durch Islamismus und zunehmenden Rechtspopulismus sind die Schwerpunkte des niedersächsischen Verfassungsschutzberichts 2017. Innenminister Boris Pistorius (SPD) stellte diesen gemeinsam mit Behördenchefin Maren Brandenburger am Mittwoch in Hannover vor.

Mehr

Flüchtling auf Amrum getötet: Zwei Männer zu langen Haftstrafen verurteilt

Vom

Der Strand von Amrum wurde im April 2017 zum Tatort eines schrecklichen Verbrechens. Zwei junge Männer lockten einen Flüchtling aus dem Irak in die Dünen und erstachen ihn. Anschließend vergruben sie den Toten im Sand. Am Dienstag wurden sie am Landgericht Flensburg zu langen Haftstrafen verurteilt.

Mehr

Lebensgefährtin mit Messer getötet: 38-Jähriger in Braunschweig vor Gericht

Vom

Mit 14 Messerstichen soll ein Mann in Wolfsburg seine Lebensgefährtin getötet haben. Für diese Tat muss sich der 38-Jährige seit Montag vor dem Landgericht in Braunschweig verantworten. Bei dem Angriff im Dezember des vergangenen Jahres soll der Angeklagte auch eines der Kinder mit dem Messer bedroht haben.

Mehr