POLITIK & WIRTSCHAFT IM NORDEN

Problem für Kitas in Niedersachsen: Es gibt immer weniger Erzieherinnen und Erzieher

Vom

Während seit August viele Eltern in Niedersachsen durch beitragsfreie Kitas entlastet werden, stehen die Träger dieser Einrichtungen zunehmend vor einem Problem. Es gibt nämlich zu wenig Erzieherinnen und Erzieher. Eine Einrichtung in Hannover findet seit neun Monaten keinen Ersatz für eine Kindergärtnerin, die die Kita verlässt - und das hat Folgen. 

Mehr

So werden Flüchtlinge in Hamburg zu Umwelthandwerkern ausgebildet

Vom

Moutasem al Attwanee war Mitte 20 als in seiner Heimat Syrien der Krieg ausbrach und er seine berufliche Zukunft fast aufgab. 2015 floh der Diplomingenieur nach Hamburg und ist heute einer von rund 40 Flüchtlingen, die im Rahmen des Projekts "Zukunftsperspektive Umwelthandwerker" dem Fachkräftemangel im Norden entgegenwirken sollen. 

Mehr

Wolf verletzt offenbar Arbeiter bei Beißattacke in Steinfeld

Vom

Wolfsangriffe auf Schafe sorgen seit langem für Diskussionsstoff. Nun berichtet ein Friedhofsgärtner von einer Beißattacke am Rande eines Moorgebiets. Es wäre der erste Angriff eines Wolfs auf einen Menschen in Niedersachsen.

Mehr

Hamburg überprüft mehrere Gebäude wegen unzumutbarer Mietverhältnisse

Vom

Es sind Zustände wie in einem schlechten Krimi - und das mitten im reichen Hamburg. Skrupellose Hausbesitzer vermieten eine winzige Wohnung an gleich sieben Personen. Das Schlafzimmer hat keine Fenster, die Toilette ist kaputt. Auch in Hamburg-Bramfeld sind solche Unterkünfte diesen Mittwoch von der Behörde überprüft worden.

Mehr

Missstände in niedersächsischen Schlachthöfen: Das denken die Verbraucher

Vom

In den vergangenen Wochen hatten Tierschützer immer wieder massive Missstände in niedersächsischen Schlachthöfen aufgedeckt. Viele Menschen, das hat auch eine Umfrage auf unserer Facebook-Seite gezeigt, wollen aber trotzdem nicht auf Fleisch verzichten. Damit verbunden ist bei Vielen aber trotzdem der Wunsch nach besserer Kontrolle.

Mehr