AKTUELLES AUS NIEDERSACHSEN UND BREMEN

Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt wegen möglicher Giftstoffexporte

Vom

Die Oldenburger Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ein Pharma-Unternehmen wegen des Verdachts illegaler Exporte giftiger Substanzen in die USA und nach Asien. 

Mehr

Sarstedter Erfinder zeigt, dass man als Blinder Sehenden in nichts nachstehen muss

Vom

Matthias Fuchs aus Sarstedt bei Hannover ist blind. Dass ihn das allerdings nicht davon abhält ein genialer Tüftler zu sein, verdeutlicht seine Erfindung eines blindengerechten Fahrzeugs, mit dem er demnächst gerne in die Serienproduktion gehen würde.

Mehr

Einmal Tierpfleger sein: Unser Reporter Stephan blickt im Zoo Hannover hinter die Kulissen

Vom

Während wir als Zoobesucher nur von außen durch die Themenwelten des Zoos Hannover schlendern, durfte unser Regionalreporter Stephan einmal Mäuschen spielen. Pelikane füttern, Seehunde trainieren und vieles mehr - Stephan hat tatkräftig mitgearbeitet.

Mehr

Traditioneller Heidschnuckentag in Müden bei Celle: Wer hat den schnuckeligsten Bock?

Vom

Bereits zum 69. Mal fand heute in Müden im Landkreis Celle die alljährliche Tradition des Zuschaustellens der besten Jungböcke statt. Sie werden präsentiert, bewertet und anschließend versteigert - und die Hobbyzüchter sind mächtig stolz auf ihre gehörnten Vierbeiner.

Mehr

Ein Betroffener spricht mit uns über seine Zeit in den Rotenburger Werken

Vom

Es ist ein dunkler Teil der Geschichte: Kinder mit Beeinträchtigung wurden in Heimen in der Nachkriegszeit geschlagen, mit Medikamenten ruhig gestellt und für Tests missbraucht. Zu den Opfern gehören auch 500 ehemalige Bewohner der Behinderteneinrichtung Rotenburger Werke.

Mehr

Unachtsamkeit im Straßenverkehr: Innenminister Pistorius im ADAC-Selbstversuch

Vom

Circa jeder zehnte Unfall geschieht in Niedersachsen auf Grund von Unachtsamkeit im Straßenverkehr - manche sogar mit Todesfolge. Die derzeitigen Maßnahmen um dieses Problem in Griff zu bekommen reichen für den ADAC nicht aus.

Mehr

Rasender Lkw fährt 125.000 Euro teure Radarfalle bei Hannover zu Schrott

Vom

Ein rasender Lastzug hat in der Region Hannover eine 125 000 Euro teure mobile Radarfalle der Polizei zu Schrott gefahren. Vor einer Strafe wegen zu schnellen Fahrens wird das den Fahrer nicht bewahren, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Mehr

Kleines Fest ganz groß: Hannoveraner Publikumsmagnet geht in die 33. Runde

Vom

Klein und groß – was eigentlich zwei Gegensätze sind fügt sich in Hannover zu einer bunten Symbiose zusammen. Wenn das kleine Fest in den Großen Garten einzieht, verwandelt sich die Gartenanlage in Herrenhausen wieder für drei Wochen in einen grünen Festsaal voller zauberhafter Klänge und Kostüme.

Mehr

Zeitreise ins 18. Jahrhundert: Barocke Reitkunst aus Bückeburg

Vom

Ein vertrauensvolles Miteinander, was vor allem am Wohlbefinden des Pferdes orientiert ist. Das sucht man in heutigen Zeiten beim Blick auf Reitausbildungen vergeblich. Doch in Bückeburg befindet sich eine Reitschule, die als eine der letzten ihrer Art, die historische Reitkunst bewahrt hat.

Mehr

Mehr Passagiere fliegen vom Flughafen Hannover

Vom

Unwetter, Streiks, Personal- und Kapazitätsprobleme belasten den deutschen Luftverkehr. Der Flughafen Hannover profitiert davon. Er hat nicht nur drei Start- und Landebahnen, sondern besitzt auch eine bundesweit seltene Genehmigung. 

Mehr