Zwischenfall bei der Jagd

 

„Papa, auf mich wurde geschossen“. So meldete sich der geschockte 14-jährige Endrik Janssen bei seinem Vater. Wenige Minuten zuvor war er unterwegs in einem Erholungsgebiet bei Niedernjesa, als der Junge plötzlich lauten Krach hörte.

Es dauerte einen Moment, bis er realisierte, dass es sich um Schüsse handelte. Offenbar hatten Jäger in seine Richtung gefeuert, um ein fliehendes Wildschwein zu treffen.

Was es mit der Geschichte auf sich hat, erzählt ihnen Matthias Willhöft.

Endrik Janssen
Schlagworte
Mag ich