Wrap–Röllchen mit Grünspargel und Räucherlachs


Zutaten:

1000g Grünspargel
100g Rucola
600g Räucherlachs
300g Frischkäse
3 große Wraps

Zubereitung:

Beim Grünspargel das unterste Drittel schälen und bissfest garen. Frischkäse auf die Wraps verteilen, Rucola darauf geben, mit Lachs belegen, in die Mitte 4 Stangen Grünspargel legen und aufrollen. Die Rollen etwa eine halbe Stunde kühl stellen und dann in ca. 4 cm dicke Röllchen schneiden.

Anmerkung: Helle oder Tomatenwraps kann man fertig in jedem gut sortiertem Supermarkt kaufen oder wie folgt auch selber zubereiten:

Zutaten (für 8 bis 10 Wraps):

200g Mehl
100ml Wasser
8 EL Öl
1 TL Salz
1 EL Tomatenmark

Zubereitung:

Mit dem Handrührgerät werden die genannten Zutaten zu einem glatten Teig verknetet. Sollte der Teig noch etwas klumpig sein, kann man ruhig noch etwas Wasser hinzugeben. Auf einer Arbeitsfläche knetet man den Teig nun noch einmal kräftig mit den Händen durch. Abgedeckt lässt man den Teig ca. 30 Minuten ruhen, damit das Mehl quellen kann. Anschließend zerteilt man den Teig in 8 – 10 Stücke und rollt diese sehr dünn zu runden Fladen aus. Je dünner die Fladen ausgerollt werden, desto besser lassen sie sich später füllen und rollen. In einer heißen Pfanne ohne Öl backt man nun die Wraps von beiden Seiten aus.


Guten Appetit wünschen Stephan, der Spargelhof Thiermann mit Guido und das gesamte Team von RTL Nord.

Wrap-Röllchen
Schlagworte
Mag ich