Verein "Lebenswunsch e. V." aus Ovelgönne: Schwerkranken noch einmal ein Lächeln schenken

 

Margund Voss ist schwer krank. Sie weiß nicht, ob sie nächste Woche noch da sein wird und genießt deshalb jeden Augenblick. Dennoch hat auch sie noch Wünsche. Menschen in solchen Situationen zu helfen, hat sich der Verein "Lebenswunsch e. V." aus Ovelgönne zur Aufgabe gemacht und erfüllt auch Margund einen ihrer letzten Wünsche.

 

Ein ganzes Jahr voller Chemotherapien und Operationen. Margund Voss hatte bereits viel Leid hinter sich, als bei ihr schließlich erneut Krebs diagnostiziert wurde. Die 76-Jährige lebt mittlerweile in einem Hospiz im Ammerland und die Betreuer dort haben mit der Organisation "Lebenswunsch e. V." aus Ovelgönne Kontakt aufgenommen.

Margund Voss hatte den Wunsch einmal noch in ihre Lieblingsstadt Hamburg fahren zu können, den Tierpark Hagenbeck zu besuchen, ebenso wie den Plaza der Elbphilharmonie.

Mark Carstens vom Verein "Lebenswunsch e. V." ist 'Wünscheerfüller' und hat die 76-Jährige nach Hamburg begleitet und unsere Reporterinnen Henrike Rosenwinkel, Anina Woratschek und Natascha Brand waren auch dabei.

 

Menschen, die wie Margund Voss von dem Verein profitieren sind sehr dankbar für die Unterstützung des Vereins, der sich nur über Spenden finanziert und immer auf Unterstützung angewiesen ist.

Besuchen Sie die Website des Vereins, um herauszufinden, wie auch Sie Wünsche erfüllen lassen können, oder wie Sie den Verein finanziell unterstützen können!

Mag ich