Traditioneller Heidschnuckentag in Müden bei Celle: Wer hat den schnuckeligsten Bock?

 

Schmucke Schnucken


Bereits zum 69. Mal fand heute in Müden im Landkreis Celle die alljährliche Tradition des Zuschaustellens der besten Böcke statt. Sie werden präsentiert, bewertet und anschließend versteigert - und die Hobbyzüchter sind mächtig stolz auf ihre gehörnten Vierbeiner.


Der traditionelle Heidschnuckentag zeigte auch in diesem Jahr wieder, wie erfolgreich jahrlange Schnuckenzucht sein kann. Detlef Fischer, einer der anwesenden Heidschnuckenzüchter war gleich mit mehreren Tieren angereist, „absolutes Spitzenmaterial“, so Fischer.
Die Bewertung der Böcke, im Fachjargon auch Körung genannt, zeigte dann, wer von den aus ganz Deutschland angereisten Züchter den schönsten Bock mitgebracht hatte. Auf der anschließenden Auktion kamen die Prachttiere dann unter den Hammer.


Suana Boeck und Metin Turan waren bei dem Schnucki-Countdown dabei.

Mag ich