„The Mix“ rocken die Staaten


Mal eben nach New York, von da aus quer durch Nordamerika jetten, und ein Konzert nach dem anderen spielen - das klingt nach dem Leben echter Musikstars. Und genau das sind alle zwölf Mitglieder der integrativen Rockband „The Mix“.

Gegründet wurde diese außergewöhnliche Band in dem ebenso außergewöhnlichen Dorf Neuerkerode. Die Ortschaft nahe Braunschweig ist Heimat von mehr als 700 Menschen mit Behinderung - und hier wird Inklusion riesengroß geschrieben.

Im letzten Teil unserer Wochenserie berichten Rick Dockhorn und Nadja Kott über das Abenteuer der Band in Nordamerika.


Pure Lebensfreude: Hier kommen Sie zum vierten Teil der Wochenserie.

Neuerkerode rockt: Hier kommen Sie zum dritten Teil der Wochenserie.

Selbstbestimmt leben: Hier kommen Sie zum zweiten Teil der Wochenserie.

Ort für Menschen mit Handicap: Hier kommen Sie zum ersten Teil der Wochenserie.

Neuerkerode
Mag ich