Bremer Amateur Theater Ensemble


In der neuesten Ausgabe unserer Reihe „Mein Verein“ geht es dieses Mal auf die Theaterbühne – und zwar zusammen mit dem Bremer Amateur Theater Ensemble. Die Schauspielgruppe probt momentan für die Premiere ihres neuesten Stückes, das zur Zeit der französischen Revolution spielt.

Stück im Stück


Das Theaterstück, das am kommenden Freitag (12.10.) in der Tanzschule Cordero López auf dem Gelände der Bremer Union Brauerei Premiere feiert, trägt den Titel „Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats dargestellt durch die Schauspielgruppe des Hospizes zu Charenton unter der unter Anleitung des Herrn Marquis de Sade.“ Das Stück von Peter Weiss, das 1964 uraufgeführt wurde, ist ein Stück im Stück. Es zeigt den fanatischen Jean Paul Marat in seinen letzten Tagen zur Zeit der französischen Revolution. Jahre später, in der Badeanstalt einer Irrenanstalt, inszeniert der berüchtigte Marquis de Sade die Geschichte um dessen Mord.

Mehr über das Stück und das Bremer Amateur Theater Ensemble zeigen Ihnen Anna Böker und Malte Harke im Video.

>> Mehr Informationen zum Bremer Amateur Theater Ensemble und alle Termine des Stücks bekommen Sie hier: https://www.bat-ensemble.de/

Bremer Amateur Theater Ensemble
Mag ich