Stephan sieht Blau!

 

Unser Regionalreporter Stephan hat mal wieder nach einer Herausforderung gesucht und sie auch gefunden. Auf dem Fruchthof Thiermann in Kirchdorf im Landkreis Diepholz durfte sich unser Regionalreporter Stephan ein Körbchen umschnallen, einen Tag als Erntehelfer mitmachen und vieles rund um die gesunde blaue Beere erfahren.

Was er anschließend mit Koch Guido köstliches aus den Beeren zaubert, sehen Sie im Video.

 

>> Hier haben wir die Rezepte für Sie:

Heidelbeergrütze mit Dickmilch

700 g   Heidelbeeren

 0,7 l    Heidelbeersaft

    1     Zimtstange

150 g   Zucker

  60 g   Speisestärke

250 g   Sahne

250 g   Dickmilch

  50 g   Puderzucker

0,5 l Heidelbeersaft mit der Zimtstange, 200 g gewaschenen Heidelbeeren und dem Zucker ca. 20 min. leicht köcheln lassen.

Die Zimtstange herausnehmen und die Stärke mit 0,2 l Heidelbeersaft glattrühren und in die köchelnde Flüssigkeit einrühren. Wenn die Masse angedickt ist, die restlichen Heidelbeeren hinzufügen, umrühren und kaltstellen.

Die Sahne steifschlagen und mit der Dickmilch und dem Puderzucker vermischen. Danach kaltstellen.

Wenn die Heidelbeergrütze abgekühlt ist, in Dessertschalen füllen und die Dickmilchsahne auf die Grütze geben.

 

Heidelbeerkaltschale mit Sago

 0,7 l    Heidelbeersaft

  60 g   Sago

100 g   Zucker

  10 g   Vanillinzucker

400 g   Heidelbeeren

Heidelbeersaft mit Zucker und Vanillezucker aufkochen. Das Sago unter Rühren einstreuen und bei schwacher Hitze ca. 30 min. köcheln lassen. In regelmäßigen Abständen umrühren. Wenn das Sago glasig ist,  die gewaschenen Heidelbeeren in die Flüssigkeit hinein geben und ca. 2 Min. mit köcheln lassen.

Alles in eine Glasschale füllen und im Kühlschrank erkalten lassen. Gelegentlich umrühren.

Wer möchte, mischt sich unter die kalte Heidelbeerkaltschale noch etwas Joghurt.

 

Guten Appetit wünschen Guido und Stephan!!!

Anzeige
Ich bin der Erste, der dies kommentiert
Mag ich
Mein Kommentar dazu
Anzeige