Wie ein Sinatra Tribute-Künstler aus Oldenburg sein Geld verdient

 

In unserer Wochenserie nehmen wir Sie wieder mit auf eine Zeitreise und bleiben trotzdem in der Gegenwart. Jens Sörensen aus Oldenburg lässt nämlich den großen Frank Sinatra mit seiner Musik wieder auferstehen und verdient damit sein tägliches Brot. Wir haben ihn einen Tag begleitet und haben jede Menge Einblicke in die Welt des längst verstorbenen Entertainers bekommen.

Unsere Reporterin Nadja Kott mit dem zweiten Teil einer ganz besonderen Wochenserie über große Idole und ihre prominenten Doppelgänger.

 

Hier gibt es Teil 1 unser Wochenserie: "Tode Banjanski aus Hannover rockt als Elvis-Double die Bühne" 

Hier gibt es Teil 3 unserer Wochenserie: Meice Ingwersen aus Himbergen schlüpft in die Haut von Andrea Berg

Hier gibt es Teil 4 unserer Wochenserie: Esther Filly aus Delmenhorst lässt Amy Winehouse auferstehen

Sörensen singt Sinatra: Wie ein Tribute-Künstler aus Oldenburg sein Geld verdient
Anzeige
Mag ich
Anzeige