Regionalreporter Stephan versucht sich im "Rope Skipping"


Liebe Zuschauer!

Auch ich habe mir als guten Vorsatz fürs neue Jahr vorgenommen, mehr Sport zu machen und habe mich auf die Suche gemacht nach einem Sport, den ich mal ausprobieren kann und der meine Fitness stärkt.

Fündig geworden bin ich in Lüneburg bei den „Funny Skippers“. Die trainieren ihre Pfunde nämlich mit dem Springseil - und das nicht nur für die Fitness, sondern für die nächsten Meisterschaften.

Denn die Mannschaft betreibt als Sport „Rope Skipping“, zu Deutsch, Seil springen. Und das so erfolgreich, dass sie schon mehrfache Mannschafts-und Einzelmeistertitel eingefahren haben, und schon bei den Europa- und Weltmeisterschaften dabei waren.

Ob ich als Laie dort zumindest ein wenig mithalten kann, sehen Sie hier im Video.

Sportliche Grüße, Ihr Stephan

Stephan
Schlagworte
Mag ich