Sicher hinter dem Steuer


Eigentlich soll es ja gewisse Dinge geben, die man nie verlernt. Dazu gehören auch Fahrrad- oder Autofahren.

Doch Christa Ude sieht das anders. Sie hat im Jahr 1977 ihren Führerschein gemacht und seitdem, so sagt die 71-Jährige selbst, hat sich eine Menge getan. Deshalb hat die Rentnerin einen Kurs in Celle gemacht, um ihre Fahrkünste aufzufrischen.

Was sie dabei gelernt hat, zeigt Ihnen unsere Reporterin Juliana Schatzschneider.


Falls Sie sich auch für einen Auffrischungs-Kurs interessieren, finden Sie unter www.landesverkehrswacht.de weitere Informationen!

Mag ich