Misshandlung in Kinderheimen


Schläge, Demütigungen und Medikamentenversuche waren in den Fünfziger- und Sechzigerjahren in vielen Kinderheimen an der Tagesordnung – auch in Schleswig-Holstein.

Viele Opfer leiden bis heute unter den Folgen und haben nie Entschädigungen erhalten. Das will die Piratenpartei jetzt angehen und hat am Donnerstag im Kieler Landtag nicht nur Entschädigungen, sondern auch eine völlig neue juristische Aufarbeitung der umstrittenen Heimerziehung gefordert.

Unsere Reporterinnen Ricarda Thurow-Hartmann und Katharina Steinhöfel berichten.

Mag ich