Unter freiem Himmel

 

Für Yul Anderson liegt das Glück sprichwörtlich auf der Straße. Denn obwohl der amerikanische Pianist für Stars wie John Malkovich komponiert und mit seiner Musik ganze Konzerthäuser füllt, spielt er am liebsten in der Fuß-gängerzone. So wie am Dienstag auf dem Marktplatz in Bremen.

David Römhild über einen ganz außergewöhnlichen Künstler.

Yul Anderson
Schlagworte
Mag ich