Immer weniger Dorfläden im Norden


Früher war es in den meisten Dörfern selbstverständlich, zum Einkaufen einfach in den Lebensmittelladen um die Ecke zu gehen. Mittlerweise haben aber die meisten solcher Läden geschlossen. In jeder zweiten deutschen Gemeinde gibt es schon heute keinen einzigen mehr, wie aus einer Studie des Braunschweiger Thünen-Instituts für Ländliche Räume hervorgeht.

Online bestellen ohne Internet


Die meisten Bewohner solcher Dorfe sind gezwungen, in andere Orte zum Einkaufen zu fahren. Doch was macht man, wenn man kein Auto hat und auch nicht jedes Mal in den Bus oder die Bahn steigen will? Die Lösung: Händler, die die Ware per Online-Bestellung ins Dorf liefern.

Wie ein Start-Up das im Dorf Blender im Landkreis Verden auch für die ältere Generation ohne Internetzugang attraktiv macht, zeigt Ihnen unser Reporter Roland Rickelmann im Video.

Bäckerei in Blender im Landkreis Verden
Mag ich