Obdachlosenhilfe in Lübeck


Im Lübecker Bodelschwingh-Haus hilft Lothar Lachetta Menschen auf die Beine, die teilweise alles verloren haben.

Ob Alkoholsucht, Scheidung oder Langzeitarbeitslosigkeit – es gibt viele Gründe, die Jemanden aus der Bahn werfen können. Plötzlich finden sich Menschen auf der Straße wieder. Wohnung weg und die Lebensperspektive fehlt.

Lothar Lachetta kennt diese Geschichten, denn er betreut das Übergangsheim der Vorwerker Diakonie und versucht, den obdachlosen Männern ein bisschen Halt in ihrer Welt zu geben.

Unsere Reporterin Katharina Steinhöfel hat ihm bei seiner Arbeit über die Schulter geschaut.

>> Weitere Infos zum Bodelschwingh-Haus finden sie hier

Lothar Lachetta kümmert sich in Lübeck um Obdachlose
Anzeige
Mag ich
Anzeige