Haare trotz Chemo: Neues Verfahren macht Krebspatienten Mut


Brustkrebs - allein das ist schon ein schrecklicher Befund. Dass bei einer Chemotherapie aber in der Regel auch noch die Haare ausfallen, belastet Frauen oft zusätzlich. Doch das muss nicht sein: Die Medizinische Hochschule Hannover hat am Mittwoch ein Verfahren vorgestellt, mit dem der Haarausfall während der Chemo deutlich vermindert werden kann.

Unsere Reporterin Julia Stankewitz berichtet.

Anzeige
Ich bin der Erste, der dies kommentiert
Mag ich
Mein Kommentar dazu