Protestaktion im Wangerland: Bauern nehmen Milchbad


Die Milchbauern aus dem Wangerland wollten ein Zeichen setzen und zeigen: "Unsere Milch ist nichts mehr wert!" Deshalb haben viele von ihnen am Wochenende aus Protest zum Milchbad geladen.

Wie brenzlich die Lage ist, weiß auch Agrarminister Christian Schmidt. Er hat am Montag in Berlin nach Lösungen gesucht. 100 Millionen Euro Soforthilfe soll es geben. Aber reicht das? Das haben wir auch norddeutsche Bauern gefragt. Carolyn Wißing berichtet.

Milchbauern aus dem Wangerland setzen ein Zeichen
Mag ich
Hilfe für Norddeutschlands Milchbauern Mehr
Norddeutschlands Milchbauern in der Krise Mehr