Das „Kleine Fest im Großen Garten“


120 Künstler aus 19 Nationen verwandeln zurzeit die Herrenhäuser Gärten in Hannover in einen Festplatz der Sinne – und das mittlerweile schon zum 31. Mal.

Das „Kleine Fest im Großen Garten“ findet noch bis Ende Juli statt.

Das Fest ist ein bisschen wie eine Reise in eine Märchenwelt – und auf die nimmt Sie Metin Turan mit.

„Kleines Fest im Großen Garten“ verzaubert Herrenhäuser Gärten
Mag ich
Kleingärten sind wieder angesagt Mehr
Künstler auf der Flucht Mehr